hummus

Ingredients

  • 3 Cans Garbanzo beans/Chick peas (drained)
  • 3 – 4 tablespoons Tahini (Sesame butter)
  • 4 – 6 cloves Garlic (chopped)
  • 1 Lemon or lime
  • 1/3 cup Olive Oil
  • Salt and Pepper to taste
  • Water

Directions

  1. Sauté the chopped garlic in oil over a low flame.
  2. Juice the lime or lemon.
  3. Blend all of ingredients in a large blender. This could take several minutes. Your hummus will be thick and have a dry consistency. Add water in about 1/8 cup amounts and blend until the desired consistency is achieved.
  4. Just before eating make an indent in the center of the hummus plate and pour a small amount of olive oil into the indent.

Humus (Kichererbsen-Sesam-Paste)

Zutaten

  • 200g getrocknete Kichererbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Tahini
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Paprika edelsüss

Zubereitung
Die Kichererbsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen, am nächsten Tag mit frischem Wasser aufkochen. Danach die Hitze reduzieren und mindestens eine Stunde bei kleiner Flamme kochen lassen. Das Wasser abgiessen und die Kichererbsen in eine Schale mit kaltem Wasser geben, damit sich die Schalen lösen und oben schwimmen. Die verbleibenden Schalen müssen mit den Fingern abgezogen werden. Knoblauch schälen und pressen. Kichererbsen, Knoblauch, Tahihi, Kreuzkümmel, Olivenöl und Zitronensaft zusammen zu einer glatten Paste pürieren. Vor dem Servieren mit Paprikapulver garnieren. Als Dip, mit Fladenbrot oder als Brotaufstrich geniessen.