zatar

Zutaten
für den Teig:

  • 500g Halbweissmehl
  • 3dl handwarmes Wasser
  • 0.3dl Olivenöl
  • 20g Hefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker

für den Belag:

  • 3 EL Za’tar
  • 6 EL Olivenöl

Zubereitung
Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten und ca. 1 Stunde aufgehen lassen, bis die Teigmasse doppelt so gross ist wie vorher. Teig in etwa 120g schwere Teile schneiden und nochmals zehn Minuten gehen lassen.
Den Teig zu Fladen von 15cm Durchmesser auswallen. Mit einer Gabel gut einstechen und wieder eine halbe Stunde ruhen lassen.
Die Zutaten für den Belag mischen, auf die Fladen verteilen und verstreichen. Damit keine grossen Blasen entstehen, vor dem Backen nochmals mit der Gabel einstechen. Im auf 230° vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen.